Grammatikheft

Angleichung des Adjektivs

Wann muss ich ein Adjektiv angleichen?

Ein Adjektiv bezieht sich immer auf ein Nomen. Dieses Nomen wird „Bezugswort“ genannt. Eine Person kann auch ein Bezugswort sein.

Das Adjektiv muss an das Bezugswort angeglichen werden. Ist das Bezugswort maskulin oder feminin? Steht es im Singular oder Plural? Darauf musst du achten, um auch die richtige Form des Adjektivs zu wählen.

Bezieht sich ein Adjektiv auf zwei Bezugswörter, von denen eines maskulin und das andere feminin ist, verwendest du beim Adjektiv die maskuline Pluralform.

Wie bilde ich die Formen des Adjektivs?

regelmäßige Bildung

Die feminine Form bildest du, indem du ein -e an die maskuline Form hängst. Im Plural hängst du ein -s an.

Singular Plural Übersetzung
maskulin feminin maskulin feminin
grand grande grands grandes (groß)
joli jolie jolis jolies (hübsch)

Die Endungen -e und -s sind stumm. Beim Adjektiv joli hörst du keinen Unterschied: Alle vier Formen (joli, jolie, jolis und jolies) werden [ʒɔli] ausgesprochen. Auch wenn sie sich gleich anhören, musst die sie aber unterschiedlich schreiben.

Folgendes musst du bei der Aussprache beachten:

Adjektive auf -e

Endet die maskuline Form bereits auf -e, dann ist die feminine Form gleich.

Singular Plural Übersetzung
adorable adorables (niedlich)
calme calmes (ruhig)
pratique pratiques (praktisch)

Adjektive auf -s

Endet die Form im Singular bereits auf -s (oder -x oder -z), dann hängst du im Plural kein zusätzliches -s an. Dies gilt meist nur für die maskuline Form, da die feminine Form weiterhin das -e erhält:

français française français françaises (französisch)

Welche Ausnahmen gibt es?

unveränderliche Adjektive

Die Adjektive chou (süß), cool, design (stylisch), super und sympa (sympathisch) sind unveränderlich. Sie bleiben immer gleich.

Adjektive bon, nul und gentil

Bei den Adjektiven bon, nul und gentil verdoppelst du in der femininen Form den Endkonsonant (das -n bzw. das -l):

bon [bɔ̃] bonne [bɔn] bons [bɔ̃] bonnes [bɔn] (gut)
nul [nyl] nulle [nyl] nuls [nyl] nulles [nyl] (schlecht)
gentil [ʒɑ̃ti] gentille [ʒɑ̃tij] gentils [ʒɑ̃ti] gentilles [ʒɑ̃tij] (nett; freundlich)

Verdopplung des Endkonsonanten

Auch bei Adjektiven mit folgenden Endungen verdoppelst du in der femininen Form den Endkonsonant:

naturel [-ɛl] naturelle [-ɛl] naturels naturelles (natürlich)
canadien [-jɛ̃] canadienne [-jɛn] canadiens canadiennes (kanadisch)

Adjektive beau, nouveau und vieux

Die Adjektive beau (schön), nouveau (neu) und vieux (alt) haben im Singular eine maskuline Sonderform. Du verwendest sie, wenn das Adjektiv direkt vor dem Nomen steht und das Nomen mit einem Vokal oder einem stummen h beginnt: un bel/nouvel/vieilanorak. Steht das Adjektiv nicht vor dem Nomen, verwendest du die normale maskuline Form: L’anorak est nouveau/beau/vieux. Die maskuline Sonderform wird genauso ausgeprochen wie die feminine Form.

beau
bel
[bo]
[bɛl]
belle [bɛl] beaux [bo] belles [bɛl] (schön)
nouveau
nouvel
[nu.vo]
[nu.vɛl]
nouvelle [nu.vɛl] nouveaux [nu.vo] nouvelles [nu.vɛl] (neu)
vieux
vieil
[vjø]
[vjɛj]
vieille [vjɛj] vieux [vjø] vieilles [vjɛj] (alt)

Die maskuline Pluralform schreibst du mit -x statt -s: beaux, nouveaux, vieux.

Adjektive auf -eux

Bei Adjektiven auf -eux veränderst du in der femininen Form die Endsilbe:

heureux [] heureuse [-øz] heureux [] heureuses [] (glücklich)

Zu diesen Adjektiven gehören:

Adjektive auf -if

actif [-if] active [-iv] actifs [-if] actives [-iv] (aktiv)

weitere Adjektive

léger [le.ʒe] légère [le.ʒɛʀ] légers [le.ʒe] légères [le.ʒɛʀ] (leicht)
cher [ʃɛʀ] chère [ʃɛʀ] chers [ʃɛʀ] chères [ʃɛʀ] (teuer; lieb)

Adjektive auf -al

Bei den meisten Adjektiven auf -al [-al] lautet die maskuline Pluralform -aux [-o]:

idéal [-al] idéale [-al] idéaux [-o] idéales [-al] (ideal)

Zu diesen Adjektiven gehören:

Andere Form

Bei folgenden Adjektiven sind die maskuline und die feminine Form unterschiedlich.

bas [] basse [bɑs] bas [] basses [bas] (niedriɡ)
blanc [blɑ̃] blanche [blɑ̃ʃ] blancs [blɑ̃] blanches [blɑ̃ʃ] (weiß)
doux [du] douce [dus] doux [du] douces [dus] (süß; sanft; mild)
faux [fo] fausse [fos] faux [fo] fausses [fos] (falsch)
gros [ɡʀo] grosse [ɡʀos] gros [ɡʀo] grosses [ɡʀos] (dick; massig)
long [lɔ̃] longue [lɔ̃ɡ] longs [lɔ̃] longues [lɔ̃ɡ] (lang)
roux [ʀu] rousse [ʀus] roux [ʀu] rousses [ʀus] (rothaarig)