Grammatikheft

Adjektive bon, gentil, nul

Du weißt bereits, dass du ein Adjektiv an das Bezugswort angleichst, indem du für die feminine Form ein -e an die maskuline Form hängst und im Plural ein -s. Diese beiden Endungen sind stumm, das heißt, dass du sie nicht aussprichst.

Was ist an diesen Adjektiven besonders?

Bei den Adjektiven bon (gut), gentil (nett; freundlich) und nul (schlecht) verdoppelst du in der femininen Form den Endkonsonanten (das -n bzw. das -l):

maskulinfeminin
bon[bɔ̃]bonne[bɔn]gut
bons[bɔ̃]bonnes[bɔn]
gentil[ʒɑ̃ti]gentille[ʒɑ̃tij]nett; freundlich
gentils[ʒɑ̃ti]gentilles[ʒɑ̃tij]
nul[nyl]nulle[nyl]schlecht
nuls[nyl]nulles[nyl]

Achte auf die Aussprache: