Grammatikheft

Objektpronomen

Was ist ein Objektpronomen?

Das Objektpronomen ist ein Pronomen, das Namen und Nomen ersetzt, die das Objekt des Satzes sind. Namen können Personennamen (Arthur) oder andere Eigennamen (la tour Eiffel (der Eiffelturm)) sein, Nomen können beispielsweise Personen (les amies (die Freundinnen)) oder Gegenstände (la porte (die Tür)) bezeichnen.

Was ist ein Objekt?

Viele Verben können ein Objekt haben. Mit einem Objekt sagst du, mit wem oder was etwas geschieht:

Im Französischen gibt es zwei Arten von Objekten:

Die beiden Arten von Objekten kannst du durch Pronomen ersetzen:

Man kann die Objektpronomen auch anders gruppieren:

Übersicht

Objektpronomen
direkt indirekt
Singular
1. me / m’ (mir/mich)
2. te / t’ (dir/dich)
3. le / l’ lui (ihm/ihn)
(ihr/sie)
(ihm/es)
la / l’
Plural
1. nous (uns)
2. vous (euch / Ihnen/Sie)
3. les leur (ihnen/sie)

Verblisten

In unseren kleinen Verblisten findest du