Grammatikheft

Possessivbegleiter

Wofür verwende ich den Possessivbegleiter?

Der Possessivbegleiter ist ein Begleiter des Nomens. Mit ihm drückst du aus, wem etwas gehört bzw. wer etwas besitzt. Ein anderes Wort für Possessivbegleiter ist daher „besitzanzeigender Begleiter“.

Als Begleiter kennst du bereits den bestimmten und den unbestimmten Artikel. Sie richten sich nach dem Nomen, vor dem sie stehen. Bei Possessivbegleitern ist dies genauso:

Zuerst lernst du den Possessivbegleiter im Singular kennen, später im Plural.

Welche Formen hat der Possessivbegleiter?

im Singular

Singular maskuline Nomen feminine Nomen Nomen im Plural
1. Person
(mein)
mon père
monami
ma mère
monamie
mes parents
mesamis
2. Person
(dein)
ton père
tonami
ta mère
tonamie
tes parents
tesamis
3. Person
(sein/ihr)
son père
sonami
sa mère
sonamie
ses parents
sesamis

Mehr zum Possessivbegleiter im Singular.

im Plural

Plural Nomen im Singular Nomen im Plural
1. Person
(unser)
notre père
notreami
notre mère
notreamie
nos parents
nosamis
2. Person
(euer/Ihr)
votre père
votreami
votre mère
votreamie
vos parents
vosamis
3. Person
(ihr)
leur père
leurami
leur mère
leuramie
leurs parents
leursamis

Mehr zum Possessivbegleiter im Plural.