Grammatikheft

il faut

Das unregelmäßige Verb falloir ist ein unpersönliches Verb, das heißt, du verwendest es nur mit dem Personalpronomen il.

il faut + Infinitiv

Mit il faut + Infinitiv drückst du aus, dass man etwas machen muss oder dass man etwas nicht machen darf.

Beispiele:

il faut + Nomen

Mit il faut + Nomen drückst du aus, dass man etwas braucht.

Wenn du über Einkäufe und Rezepte sprichst, verwendest du il faut qc häufig mit dem Teilungsartikel: