Grammatikheft

Genus des Nomens

Was ist das Genus?

Als Genus bezeichnet man das grammatische Geschlecht. Im Deutschen können Nomen maskulin (männlich), feminin (weiblich) oder neutral (sächlich) sein, im Französischen nur maskulin und feminin. Aber Vorsicht! Nicht immer stimmt das Geschlecht eines Wortes im Deutschen und Französischen überein – la table, aber der Tisch.

Welche Geschlecht hat ein Nomen?

Du musst lernen, welches Geschlecht ein Nomen hat. Lerne jedes Nomen daher immer gemeinsam mit dem bestimmten oder dem unbestimmten Artikel. Schreibe es zudem in blau für maskulin und rot für feminin