Grammatikheft

unverbundenes Personalpronomen

Was ist ein unverbundenes Personalpronomen?

Du kennst bereits die Personalpronomen je, tu, il/elle/on, nous, vous und ils/elles. Sie stehen immer mit einem Verb und werden daher auch als verbundene Personalpronomen bezeichnet.

Die unverbundenen Personalpronomen, um die es hier geht, sind nicht mit einem Verb verbunden.

Welche Formen hat das unverbundene Personalpronomen?

Es gibt folgende Formen:

Pronomen Beispiel
Singular
1. moi [mwa] Moi, je m’appelle Julien.
2. toi [twa] Et toi, tu t’appelles comment?
3. lui
elle
[lɥi]
[ɛl]
C’est lui qui est de Berlin?
Elle rentre chez elle.
Plural
1. nous [nu] Nous, nous sommes à l’école.
2. vous [vu] Et vous, vous êtes aussi à l’école?
3. eux
elles
[ø]
[ɛl]
Eux, ils sont en sixième et …
elles, elles sont en cinquième.

Wann verwende ich das unverbundene Personalpronomen?

Du verwendest das unverbundene Personalpronomen in folgenden Fällen:

c’est und ce sont

Nach c’est und ce n’est pas kannst du alle unverbunden Personalpronomen verwenden, nach ce sont und ce ne sont pas nur eux und ‌elles

verkürzte Sätze

In Sätzen ohne Verb verwendest du ebenfalls die unverbundenen Personalpronomen:

Betonung

Man kann die unverbundenen Personalpronomen zusammen mit den verbundenen Personalpronomen auch zur Betonung verwenden: